Handanalyse / Chirologie HPC

Unsere Hände sind empfindsame Werkzeuge, mit deren Hilfe wir Gefühle ausdrücken, Kontakt herstellen und im wahrsten Sinn des Wortes „begreifen“ können. Von Immanuel Kant wurde die Hand als „das äussere Gehirn des Menschen“ bezeichnet. Unsere Hände stehen, obschon sie einen geringen Teil der Körperoberfläche einnehmen, über Nervenbahnen mit einem verhältnismässig grossen Bereich des Gehirns in steter wechselseitiger Verbindung. Persönlichkeit, Talente, erworbene Fähigkeiten sowie Erlebnisse prägen sich aufgrund von Nervenimpulsen in unsere Hände und bilden eine Landkarte der Psyche. Aus den Händen gewinne ich Einblick in die Persönlichkeit und die Erlebniswelt eines Menschen.

Sie stehen vor einer wichtigen beruflichen oder privaten Entscheidung, befinden sich in einer schwierigen Lebenssituation, vor oder im Coming out, möchten unerwünschte Verhaltensmuster klären und sich davon lösen oder noch unbewusste Fähigkeiten und Ressourcen entdecken. Wenn es Ihnen schwerfällt, Ihre Anliegen in Worte zu fassen, ist die Handanalyse auch ein wunderbarer Weg in ein vertieftes Beratungsgespräch. Die Handanalyse eignet sich zudem ausgezeichnet als wirksames Instrument in der Personalselektion von Unternehmen.

Mein Angebot umfasst Beratungen für Einzelpersonen oder Paare. Es sind ein- oder mehrmalige Konsultationen möglich, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Eine Beratungssitzung dauert eine bis eineinhalb Stunden, bei Paaren entsprechend länger. Gedeutet werden Form und Beschaffenheit von Händen, Fingern und Nägeln genauso wie Linien und Papillarmuster. Einige Merkmale wandeln sich im Laufe des Lebens, andere bleiben bis zum Tod unverändert. Eigenschaften, Lebensweise, Erfahrungen und einst gefällte Entscheidungen prägen sich in die Hände. Die Handanalyse beinhaltet eine Beratung, deren Schwerpunkt Sie bestimmen. Ich gehe auf persönliche Eigenschaften, Ressourcen, besondere Fähigkeiten, Blockaden und Verhaltensmuster ein. Ihre gegenwärtige Lebenssituation, prägende Ereignisse, sich abzeichnende und alternative Problembewältigungswege sind ebenfalls Themen im Beratungsgespräch.

Wenn Sie es wünschen, nehme ich das Gespräch ohne Zusatzkosten mittels digitalem Aufnahmegerät (CD oder USB-Stick) auf. Gerne erstelle ich auch einen schriftlichen Bericht, wofür der effektive Zeitaufwand verrechnet wird.

Chirologie HPC

Die Chirologie (von Chiro = Hand und Logos = Vernunft oder Lehre) ist eine uralte, auf Erfahrung und Beobachtung aufgebaute Wissenschaft, die auch in der Medizin (beispielsweise zur Diagnose oder in der Akupunktur) und in der Psychologie (Ausdruckspsychologie, Berufs- und Arbeitspsychologie, Konstitutionshand) Beachtung findet. Die Chirologie ist beispielsweise Teil der traditionellen indischen Heilkunst, des Ayurveda, und wird in dessen mehrere tausend Jahre alten Schriften aufgeführt. Es liegen jedoch auf allen Kontinenten Spuren wie Handabdrücke auf Felswänden oder Texte vor. Aristoteles, Paracelsus, C.G. Jung, Julius Spier und Charlotte Wolff (Ärztin und Psychologin, 1897 bis 1986) haben sich mit der Chirologie auseinandergesetzt.

Keinesfalls ist in der Hand ein unabänderliches Schicksal eingeprägt! Der Mensch besitzt den freien Willen, seine Lebensweise oder den einst eingeschlagenen Weg innerhalb gegebener Grenzen jederzeit zu ändern.

Im Unterschied zur Chiromantie (Weissagung aus der Hand), hat die moderne Handanalyse nichts Übersinnliches an sich. Im Laufe meiner langjährigen Tätigkeit habe ich meine eigene Methode, die Humanistisch Psychologische Chirologie HPC, entwickelt. Diese ressourcenorientierte und personzentrierte Form der Chirologie ist aus der Summe meiner Erfahrungen und dem psychologischen Konzept, mit dem ich arbeite, entstanden.

Hände faszinieren

Handanalyse Chirologie HPC Brun"Die Hand gleicht der Seele, denn wie die Hand das Werkzeug ist, so ist der Geist die Form aller Formen und die Wahrnehmung die Form alles Wahrnehmbaren".
                                                   Aristoteles